Zurück zur Liste

Warum lässt man nicht einfach viele Menschen aus Dritte-Welt-Staaten nach Deutschland, um die Überalterung zu stoppen?

Die Rechnung ist ganz einfach: Deutschland braucht mehr Menschen, um sein Sozialsystem aufrecht zu erhalten. Krampfhaft wird von der Politik versucht, die Geburtenrate zu erhöhen, um dieses Defizit mit Deutschen zu füllen. Viele Entwicklung mehr »

AndreasToteles,
  • Es gibt meiner Meinung nach keinen rationalen Grund dafür
  • Weil das wohl zur Überfremdung Deutschlands führen würde
  • Weil das aus folgenden Gründen nicht durchführbar wäre: (Kommentar)
  • weiß nicht
  • 7 Votes
    35%
  • 9 Votes
    45%
  • 3 Votes
    15%
  • 1 Votes
    5%
 
Zum Kommentar Danke für Deine Meinung!
Wir werden Dich über Neuigkeiten zu diesem Voting benachrichtigen (ändern)
1. Wähle die Größe des Widget
2. Füge diesen Code auf deiner Seite ein
Themen
demografiedeutschlanddritte weltfachkräftemangelmigrationnationalismuspolitiküberfremdung

Die Rechnung ist ganz einfach: Deutschland braucht mehr Menschen, um sein Sozialsystem aufrecht zu erhalten. Krampfhaft wird von der Politik versucht, die Geburtenrate zu erhöhen, um dieses Defizit mit Deutschen zu füllen. Viele Entwicklungsländer hingegen sind überbevölkert und können ihren jungen Menschen nicht genügend Arbeit bieten oder sie evtl. nicht ernähren - genau diese jungen Menschen braucht Deutschland aber. Es wäre also eine Win-Win-Situation für Deutschland und die Dritte Welt, wenn man diese Menschen, von denen sich einige in Lebensgefahr begeben, nur um im Westen arbeiten zu dürfen, einfach ohne Schranken nach Deutschland lässt.

Alle Kommentare

  • weiß nicht
    ich fände es gut! unser land hat viele kulturelle einflüsse von menschen aus aller welt. von kunst, über kulinarisches bis hin zum lebensgefühl anderer völker. wir können dabei doch nur profitieren. unsere gesellschaft überaltert. solange wir deutsche kinderfeindlich bleiben und immer weniger kindern das leben schenken, wird es wohl auch anders nicht funktionieren!
  • Es gibt meiner Meinung nach keinen rationalen Grund dafür
    Man wird hier wohl parolen hören wie "die sind dann eh alle Arbeitslos", "die sprechen dann kein Deutsch" usw..... aber auf lange Sicht werden sich auch Menschen aus der Dritten Welt integrieren! Und ich denke nicht, dass jemand die lebensgefährliche Reise über das Mittelmeer antritt, um dann in Deutschland Harz IV zu beziehen und Frauentausch zu gucken. Also nicht zittern, die Migranten nehmen euch schon nicht euer Arbeitslosengeld weg! Und wenn einige es tun sollten werden etliche andere Migranten arbeiten und dadurch das Sozialsystem finanzieren
 
Zum Kommentar Danke für Deine Meinung!
Wir werden Dich über Neuigkeiten zu diesem Voting benachrichtigen (ändern)